logo
Startseite ›  Winzer Blog ›  Blog der Winzer

9. Heilbronner Weinmarketingtag am 11. Mai 2017

0 Kommentare

Kunden möchten mehr als ein Produkt. Kunden möchten ein Erlebnis. Ein Erlebnis ist weder einfach definiert, noch einfach geschaffen. Ein Erlebnis kann der nette Einkauf direkt im Weingut sein – das Familienunternehmen, tolle Weine, perfekter Service. Eine schnelle, unkomplizierte Online-Bestellung kann ebenso zu einem Erlebnis werden wie ein Besuch im bekannten Fachhandel mit kompetenter und freundlicher Beratung.

Was gehört aber zu einem gelungenen Kundenerlebnis? Wie können Sie diese Erlebnisse für Ihre Kunden schaffen? Dazu müssen Sie das Handwerkszeug dafür kennen. Der 9. Heilbronner Weinmarketingtag steht unter dem Motto „Exzellente Kundenerlebnisse“. Profilierte Experten und erfolgreiche Praktiker lassen Sie an ihren Strategien und Konzepten teilhaben und geben Ihnen konkrete Anregungen für Ihre betriebliche Praxis.

Der Heilbronner Weinmarketingtag hat sich als Branchentreff der Weinwirtschaft etabliert. Einmal jährlich kommen internationale Experten zum interdisziplinären Dialog zu Themen rund um Weinvermarktung und Vertrieb zusammen. Die von Prof. Dr. Ruth Fleuchaus mit den Studierenden der Weinbetriebswirtschaft gestaltete Veranstaltung bringt hochkarätige Referenten aus Praxis und Forschung und Entscheidungsträger aus Unternehmen zusammen. Die Veranstaltung wird ergänzt durch eine begleitende Fachausstellung.

Die Teilnahme am 9. Heilbronner Weinmarketingtag an der Hochschule Heilbronn kostet 150 Euro pro Person. Im Preis eingeschlossen sind die Verpflegung und Getränke den Tag über, sowie der anschließende After Work Talk. Anmeldung ab dem 25.2.2017 und weitere Informationen unter:

www.weinmarketingtag-heilbronn.de. Anmeldeschluss ist der 15. April 2017.

Referenten des 9. Heilbronner Weinmarketingtags:

Gero Becker – IFH Köln

Gero Becker ist Projektmanager am IFH Köln und der dort angesiedelten Marke ECC Köln. Seit 2015 beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit den Themen Customer-Journey-Benchmarking und Erfolgsfaktoren im E-Commerce. In seinem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudium an der Universität zu Köln und seinem Masterstudium „Corporate Development and Strategy“ an der RWTH Aachen und der University of Essex hat er einen besonderen Fokus auf unternehmensstrategische Fragestellungen aus der Welt des Handels gelegt. Parallel zu seinem Studium war er bereits seit 2013 als studentischer Mitarbeiter, Praktikant und Masterand am IFH Köln tätig.

Alexander Borwitzky – Jacques‘ Wein-Depot

Alexander Borwitzky (Jahrgang 1968) schloss 1992 sein MBA-Studium an der Nottingham University Business School ab. Er war in leitenden Funktionen in internationalen Einzelhandelskonzernen tätig und ist seit 2013 einer der Geschäftsführer von Jacques´ Wein-Depot. Seit Januar 2015 ist er zusätzlich im Vorstand der Hawesko Holding AG für das Segment Stationärer Weinfacheinzelhandel verantwortlich.

Prof. Dr. Axel Dreyer – Professor für Tourismusmanagement

Prof. Dr. Axel Dreyer ist Professor für Tourismusmanagement/ Marketing am Institut für Tourismusforschung der Hochschule Harz, Wernigerode (seit 1993) sowie Honorarprofessor für Sportmanagement an der Universität Göttingen (seit 1996). Studium an der Universität Göttingen in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät mit Abschluss als Diplomkaufmann. Studienschwerpunkte waren Marketing und Handel sowie Publizistik- und Kommunikationswissenschaften. Promotion zum Sport-Sponsoring (1986). Zahlreiche Veröffentlichungen zu Marketingthemen (u.a Servicequalität und zur Kundenzufriedenheit), zum Weintourismus und zum Sporttourismus. Derzeitige Forschungsschwerpunkte sind Weintourismus, Regionale Produkte und Kulinarik; Radtourismus; Servicequalität beim Winzer; Zukunft des Tourismus. Axel Dreyer ist Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft und zur Zeit Sprecher der Kommission Weintourismus/ Kulinarik.

Romana Echensperger – Master of Wine

Wein ist Kultur, Lebensfreude und Impulsgeber für so viele gute Begegnungen und Gespräche. Wein ist ihr Thema! Nach ihren Stationen als Chef Sommeliere in verschiedenen Spitzenrestaurants, machte sie sich 2011 selbständig. Dabei blieb sie selbstverständlich ihrer Leidenschaft, dem Wein, treu. Heute arbeitet sie als Beraterin sowie Ausbilderin für Kunden aus dem In- und Ausland. Als Weinjournalistin schreibt sie regelmäßig für deutsche und niederländische Magazine, und hat eine eigene Weinkolumne bei den Tageszeitungen des DuMont Verlages. Für das Deutsche Wein Institut gestaltet sie regelmäßige Workshops über die vielen Facetten des Deutschen Weines.

Jörg Reuter – Grüne Köpfe

Jörg Reuter hat auf Bauernhöfen gearbeitet und im Pyränenvorland Schafe gemolken. Ein einschneidendes Verkaufserlebnis von Bio-Möhren auf dem Wochenmarkt brachte ihn dazu, den Spaten gegen Anzug zu tauschen, und Berater zu werden. Mit guten Marken die Welt zu verändern war seine Vision. Seit mehr als zehn Jahren berät er Unternehmen bei der Verbindung von Verantwortung und Kundennutzen. Zu den Kunden gehören große Handelsunternehmen und Markenhersteller ebenso wie kleine, feine inhabergeführte Marken. Er ist gefragter Referent in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 2013 hat er sich mit dem Lebensmittelgeschäft „Vom Einfachen das Gute“ einen Herzenswunsch erfüllt.

Dr. Reinhard Schmidt – eBay

Dr. Reinhard Schmidt verantwortet als Senior Director Hard Goods die Kategorien Haus & Garten, Unterhaltungselektronik sowie Fahrzeugteile & -zubehör bei eBay Deutschland. Ebenfalls umfasst seine Rolle die Bereiche Brand Relations und Deals & Retail Promotions sowie die Entwicklung neuer vertikaler Bereiche für eBay.
Seine Karriere bei eBay startete Dr. Reinhard Schmidt 2008 bei dem Online-Fahrzeugmarkt mobile.de, wo er für die Strategieentwicklung, Kooperationen und den Bereich Automotive Intelligence zuständig war. 2012 übernahm er die Leitung von eBay Motors. Zu seinen weiteren Aufgaben bei eBay gehörten unter anderem der Aufbau der eBay Fashion Business Unit, die Leitung des Retail Promotions Programms, die Entwicklung neuer Vertikal-Initiativen und -Strategien sowie die Verantwortung für eBay Plus und des Bereichs Shipping & Local.

Kommentare
Kommentar abgeben:



Ich bin damit einverstanden, dass diese Informationen elektronisch gespeichert werden.*
Zurück