logo
Startseite ›  Presse-Service ›  Pressetexte

Deutsches Weingut des Jahres - Weingut Hans Wirsching ausgezeichnet

0 Kommentare

Das Weingut Hans Wirsching aus Iphofen wurde vom Genussmagazin „Selection“ als „Deutsches Weingut des Jahres 2017“ ausgezeichnet. Chefredakteur Wolfgang Hubert überreichte Andrea Wirsching am vergangenen Freitag die Urkunde. 

Die Auszeichnung wurde zum zweiten Mal vergeben. Die teilnehmenden Weingüter mussten mindestens fünf Weine einreichen, die dann blind verkostet wurden. Das Weingut Wirsching trat mit seinen wichtigsten Rebsorten, Silvaner, Riesling und Scheurebe an. 

Was zeichnet das größte private Weingut Frankens aus? Andrea Wirsching: „Für ein Familienweingut ist es wichtig, langfristig zu denken und dem eigenen Weinstil treu zu bleiben. Wir rennen nicht jedem Trend hinterher. Die großen Herausforderungen sind für uns der Klimawandel und die Veränderung des globalen Marktes. Zum Glück gibt bei diesen Themen in Franken eine hervorragende Zusammenarbeit innerhalb der Weinbranche und mit der Politik.“

Bereits im letzten Jahr durfte das familiengeführte Weingut den Bayerischen Staatsehrenpreis entgegennehmen, die höchste Auszeichnung für Wein in Bayern.

Selection-Chefredakteur Wolfgang Hubert überreicht Andrea Wirsching die Urkunde als „Deutsches Weingut des Jahres“.
Kommentare
Kommentar abgeben:



Ich bin damit einverstanden, dass diese Informationen elektronisch gespeichert werden.*
Zurück