logo
Startseite ›  Presse-Service ›  Pressetexte

Mit dem neuen Mini Countryman bestens gerüstet

0 Kommentare

Seit genau vier Tagen ist Silena Werner als 62. Fränkische Weinkönigin in Amt und Würden. Erste Termine sind bereits absolviert und bevor es im Auftrag des Frankenweins so richtig los geht, durfte Silena Werner heute (14.03.17) im Autohaus Rhein im Würzburger Gewerbegebiet ihren Dienstwagen ganz offiziell in Empfang nehmen.

Mit dem 136 PS starken Mini Countryman in Melting Silver metallic, der erst vor wenigen Tagen seine Markteinführung feiern durfte, wird die Fränkische Weinkönigin ab sofort ihre Termine rund um den
Frankenwein absolvieren und sollte es mal in den Weinberg gehen, ist Silena Werner mit den Offroad-Qualitäten des Countrymans für alle Eventualitäten bestens gerüstet. Wie von Ralf Rhein, Inhaber des Autohauses, bei der Fahrzeugübergabe zu erfahren war, wird die Weinkönigin im Sommer mit einem Mini Cabrio und in der kalten Jahreszeit dann voraussichtlich mit einem 1er BMW unterwegs sein.

Seit vielen Jahren wird die Fränkische Weinkönigin mit Dienstfahrzeugen von BMW ausgestattet und legt jährlich bei ihren weit über 400 Terminen rund 40.000 Kilometer zurück.

Bei herrlichem Frühlingswetter übergab Ralf Rhein (r.) vom Würzburger Autohaus Rhein im Beisein von Weinbaupräsident Artur Steinmann den neuen Mini Countryman als Dienstwagen an die frisch gebackene Fränkische Weinkönigin Silena Werner. Foto: Rudi Merkl
Kommentare
Kommentar abgeben:



Ich bin damit einverstanden, dass diese Informationen elektronisch gespeichert werden.*
Zurück