Rahmenvertrag “AGB on demand”

Der Rahmenvertrag zu „AGB on demand“ unterstützt Sie bei der Erfüllung der Vorgaben der DS-GVO. Er bietet jedoch keine 100% – full-service-Lösung, u.a. die Tätigkeitsbeschreibungen für das Verzeichnis müssen Sie selbst erstellen – hier gibt es keine Standardlösung!

Folgende Punkte sollten Sie als Erst-Maßnahme rechtzeitig bis zum 25. Mai 2018 prüfen:

  1. Checken Sie Ihren Webshop – welche Daten fallen an?
    Hier kann der Rahmenvertrag helfen: Webshop-Check

    Weitere Hilfestellung: https://www.lda.bayern.de/media/muster_9_online-shop.pdf
  2. Erstellen Sie die Tätigkeitsbeschreibung(en) für das Verzeichnis
    Hilfestellung: https://www.lda.bayern.de/media/muster_9_online-shop_verzeichnis.pdf
  3. Informieren Sie die Betroffenen (=Besucher, Nutzer Ihres Webshops) – neue Datenschutzerklärung
    Hier kann der Rahmenvertrag helfen: Abo: AGB inkl. Impressum sowie Datenschutzerklärung

Zur Orientierung empfehlen wir Ihnen, die Seite des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht zu besuchen. Unter https://www.lda.bayern.de/de/kleine-unternehmen.html sind Handreichungen für kleine Unternehmen und Vereine aufgeführt, die sicherlich schon einen Großteil (aber nicht alle!) der für Weingüter in Frage kommenden Verarbeitungstätigkeiten schildern.

Folgende Leistungen sind im Rahmenvertrag zwischen dem Fränkischen Weinbauverband und Nienhaus Rechtsanwälte vereinbart und können gebucht werden:

Webshop-Check (einmalige Prüfung und Kosten)
Im Rahmen des Webshop-Checks prüft der Auftragnehmer die im Shop anfallenden Daten, die Datenschutzerklärung, das Impressum, den Bestellvorgang, eine etwaige Newsletteranmeldung, Hinweise zu Versandkosten, ein Kontaktformular und Werbeaussagen auf bis zu 10 Seiten und erstellt einen umfassenden Prüfbericht, der auf die Fehler hinweist.

Webseiten-Check (einmalige Prüfung und Kosten)
Im Rahmen des Webseiten-Checks prüft der Auftragnehmer die in der Webseite anfallenden Daten, die Datenschutzerklärung, das Impressum, eine etwaige Newsletteranmeldung, ein Kontaktformular und Werbeaussagen auf bis zu 10 Seiten und erstellt einen umfassenden Prüfbericht, der auf die Fehler hinweist.

Webseiten-Datenschutz-Check (einmalige Prüfung und Kosten)
Im Rahmen des Webseiten-Checks prüft der Auftragnehmer die in der Webseite anfallenden Daten, die Datenschutzerklärung, das Impressum, ein Kontaktformular und erstellt einen umfassenden Prüfbericht, der auf die Fehler hinweist.

AGB inklusive Impressum für eine Webseite/ einen Webshop (monatliche Kosten, mind. 12 Monate)

Datenschutzerklärung für eine Webseite/ einen Webshop (monatliche Kosten, mind. 12 Monate)

Um eine Umsetzung bis zum 25.05.2018 möglichst sicher zu stellen, muss der unterschriebene Vertrag bis zum 19. Mai 2018 bei Nienhaus Rechtsanwälte (Fax: +49 (0)2871/99118-10 / info@nienhaus-rechtsanwaelte.de) vorliegen. Bitte geben Sie Ihre Mitgliedsnummer im Fränkischen Weinbauverband an, diese finden Sie auf Ihrer Beitragsrechnung.

Den Vertrag erhalten Sie bei Stephan Schmidt (sts@haus-des-frankenweins.de | Tel. 0931 / 390 11-16 und Bernd Küffner (bk@haus-des-frankenweins.de | Tel. -17).

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Fränkische Weinbauverband keine Form der juristischen Beratung oder Empfehlung leisten kann und darf.