Eva Brockmann im Finale der Wahl der Deutschen Weinkönigin

FINALE WAHL DER DEUTSCHEN WEINKÖNIGIN AM 29.09.2023

ZUM LIVESTREAM AB 20:15 Uhr, 29.09.2023

ZUR ABSTIMMUNG

Nach einer spannenden Vorentscheidung hat es die 65. Fränkische Weinkönigin Eva Brockmann zusammen mit vier weiteren der zwölf Anwärterinnen auf die Deutsche Weinkrone am 23. September in Neustadt/Weinstraße den Einzug ins Finale der Wahl zur 75. Deutschen Weinkönigin geschafft.

Bei der Vorentscheidung, die alljährlich vom Deutschen Weininstitut (DWI) ausgerichtet wird, galt es für die jungen Fachfrauen, anspruchsvolle Fachfragen rund um die Weinbereitung, das Weinmarketing und zum Umgang mit Wein kompetent und prägnant in deutscher und englischer Sprache zu beantworten.
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.swrfernsehen.de zu laden.

Inhalt laden

Eva Brockmann auf hohen fachlichen Niveau

Anschaulich erläuterte Eva Brockmann aus dem Anbaugebiet Franken, wie man das Bewusstsein für den Wert des Weines schärfen kann. Auch den Herkunftsbegriff und die Bedeutung der Lage für die Qualität des Weines konnte die Fränkische Weinkönigin sicher und verständlich darlegen.

Publikumsabstimmung beim Finale

An wen die amtierende Deutsche Weinkönigin die Krone weiterreichen wird, entscheidet sich im Finale am kommenden Freitag, 29. September, ab 20.15 Uhr im Neustädter Saalbau. Das Finale wird live im SWR und im Internet-Livestream gezeigt.

Zum zweiten Mal in der Geschichte der Deutschen Weinkönigin dürfen auch die Zuschauer vor den Bildschirmen und im Saal mitentscheiden, wer die höchste Deutsche Weinkrone tragen soll. Nach der Wahl der drei besten Kanidatinnen durch die Jury, liegt es am Publikum zu entscheiden, wer Deutsche Weinkönigin oder Deutsche Weinprinzesinn werden soll. Die Publikumsabstimmung kann über das Handy, Tablet oder am Laptop über das Dialogforum “meinSWR” vorgenommen werden.

ZUR ABSTIMMUNG

Eva Brockmann beim Vorentscheid der Wahl der Deutschen Weinkönigin 2023. Foto: DWI